IT Security-Pokal

Die rapide Entwicklung der Informationstechnologie bringt jeden Tag eine Mannigfaltigkeit an neuen Diensten und Möglichkeiten, aber auch an unbekannten Bedrohungskanälen hervor. Wir erleben vielerorts Hackerangriffe, die Kontrollübernahme durch Außenstehende oder Spionage und Sabotage. Diese Situation erfordert größte Anstrengungen bei der Entwicklung neuer Absicherungswerkzeuge und Austauschplattformen.

Für den Deutschen Startup-Pokal dürfen sich junge Unternehmen bewerben, deren Geschäftsmodell eine innovative, viel versprechende Security-Technologie oder -plattform beinhaltet. Mit der Bewerbung bei und Annahme durch die GFFT können Sie im Halbfinale am 16.1.2020 im TechQuartier in Frankfurt teilnehmen und um den Zugang zum Finale streiten.

Die 10 Startups mit dem höchsten GFFT Rank sind automatisch für das Halbfinale qualifiziert. Die Tagessieger werden von den Zuschauern des Events ermittelt. Die am besten bewerteten 5 Startups aus dem Halbfinale dürfen im Finale im Mai im Schloss Biebrich gegeneinander antreten.

 

Anmeldung und Programm 16.1.2020

Kandidaten